SucheScriptoriumBuchversandArchiv IndexSponsor

Herausgegeben von Dr. Alfred Christ.

Richard Mühlmann Verlagsbuchhandlung (Max Grosse), Hale (Saale) © 1919.
Diese digitalisierte Version © 2009 by The Scriptorium.


  Scriptorium dankt Herrn F. Z. aus Österreich
für seine großzügige Spende dieses Buches zwecks Digitalisierung auf unserer Netzseite!

Vorwort
Geleitwort

Reden und Aufsätze von:

Dr. Franz Toula, Hofrat,
ordentl. Professor an der Wiener Technischen Hochschule

Dr. Erwin Stransky, Universitätsprofessor
Mahnworte eines deutsch-österreichischen Arztes

Otto Wagner,
Architekt, Wien

Dr. Wilhelm Wirtinger,
Universitätsprofessor

Adam Müller-Guttenbrunn,
Schriftsteller

Dr. Hans Uebersberger,
Universitätsprofessor

Dr. Joseph Seemüller,
ordentl. Professor der deutschen Philologie an der Wiener Universität

Regierungsrat Franz Heger,
Direktor der anthropologisch-ethnographischen Abteilung am Naturhistorischen Hofmuseum in Wien

Hofrat Dr. Edmund Bernatzki,
Universitätsprofessor

Dr. Otto Bauer, Staatssekretär des Äußern:
Eine Zollunion?

Hofrat Dr. Joseph Neuwirth,
o. ö. Professor an der Technischen Hochschule in Wien

Dr. Alfons Dopsch, Universitätsprofessor:
Der Anschluß Deutsch-Österreichs an das Deutsche Reich

Josef Engelhart,
Kunstmaler

Dr. Hans Molisch,
Universitätsprofessor

Hofrat Dr. Wilhelm Suida, ordentl. Professor der Technischen Hochschule in Wien:
Die kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Vorteile des Anschlusses an Deutschland vom Standpunkt des Technikers betrachtet.

Hofrat Professor Dr. Friedrich Becke,
Rektor der Wiener Universität, Generalsekretär der Akademie der Wissenschaften

Hofrat Dr. Richard Paltauf,
Universitätsprofessor

Ingenieur Dr. Franz Ritter von Dafert,
Hofrat, Direktor der Landwirtschaftlich-chemischen Versuchsstation in Wien

Maschinenfabrikant Ernst Krause,
Mitglied der Wiener Handels- und Gewerbekammer

Dr. Eduard Brückner,
Professor der Geographie an der Universität Wien, wirkliches Mitglied der Wiener Akademie der Wissenschaften

Prof. Dr. Eugen Oberhummer,
Dekan der philosophischen Fakultät an der Universität Wien

Staatsrat Dr. Stefan Edler von Licht,
Rechtsanwalt

Dr. Julius Tandler,
Universitätsprofessor

Franz Karl Gizenkey,
Schriftsteller

Ingenieur Dr. Wilhelm Exner, Präsident des Technischen Versuchsamtes Wien:
Die technische Geistesrichtung des deutschen Volkes.

Mathias Eldersch,
Direktor im Staatsamt für Volksernährung

Dr. Paul Freiherr von Hock,
Hofrat beim Verwaltungsgerichtshofe, Mitglied der provisorischen Nationalversammlung


Einige Bücher zum Thema:

Gebiets- und Bevölkerungsverluste
des Deutschen Reiches und Deutsch-Österreichs
nach dem Jahre 1918

Der Österreich-Anschluß 1938: Zeitgeschichte in Farbe

Das Versailler Diktat.
Vorgeschichte, Vollständiger Vertragstext, Gegenvorschläge der deutschen Regierung



Mehr aus unserem Archiv:

Die Anschlußfrage in ihrer kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Bedeutung

Deutsches Land: Das Buch von Volk und Heimat,
besonders das Kapitel
"Die Deutschen im alten Österreich."

Deutschtum in Not: Österreich

Das Grenzlanddeutschtum: Deutsch-Österreich und die Anschlußfrage

Österreich und der Anschluß

Österreichs Blutweg: ein Vierteljahrtausend Kampf um Großdeutschland

Der Staat wider Willen: Österreich 1918-1938

Zehn Jahre Versailles,
besonders Bd. 3, das Kapitel
"Gebietsverlust durch erzwungene Abtretung oder Verselbständigung:
Deutsch-Österreich und seine Grenzgebiete."



Deutschland, wir kommen!
Stimmen aus dem geistigen Deutsch-Österreich
für den Anschluß an Deutschland

Herausgegeben von Dr. Alfred Christ