SucheScriptoriumBestellenArchiv IndexSponsor

Der ekle Wurm
der deutschen Zwietracht

Politische Probleme rund um den 20. Juli 1944

Originalausgabe: F. Lenz, Selbstverlag, 1952. Hier nachgedruckt mit freundlicher Genehmigung des Copyright-Inhabers.
Diese digitalisierte Version © 1997 by The Scriptorium.


All jenen gewidmet, die bereit waren oder sind,
bedingungslos für Deutschland zu sterben.


Friedrich Lenz

1. Vorwort
2. Übersicht
3. Die drei Hauptgruppen der Gegner Hitlers
4. Die Tätigkeitsgruppen und ihre Staatsstreichpläne und Aktionen
5. Deutschlands Wille zum gerechten Frieden
6. München, das Protektorat und die britische Garantie an Polen
7. Alliierte Zeitgewinnungstaktik und Hetze statt ein Wille zum Frieden
8. Zehn Prominente zur Kriegsschuld (Teil 1)
9. Zehn Prominente zur Kriegsschuld (Teil 2)
10. Englands As - Hitlers Fehlkalkulation
11. Die Bedeutung des Widerstandes in der Sicht der Engländer
12. Das Attentat vom 20. Juli 1944: der Schuß in den eigenen -
und in Deutschlands Fuß

13. Die Moral des Volkes und der Soldaten
14. Ansichten und Urteile zum Attentat und den Attentätern
15. Ein Wort an General Halder
16. Die Rolle von Admiral Canaris
17. Die Brüder Erich und Theodor Kordt
18. Hitlers Friedensbestrebungen
19. Urteile der Sieger und der deutschen Justiz -
Rechtsstaat oder "Unrechtsstaat"?

20. Zusammenfassung und Ausklang

Anmerkung: diese Schrift, ursprünglich 1952 erschienen, ist ein polemisches Werk und für's Volk geschrieben - sie gibt nicht vor, eine wissenschaftliche Forschungsstudie zu sein; im Interesse der Lesbarkeit hat der Verfasser Fußnoten und ähnliche Konventionen absichtlich auf ein Minimum beschränkt. Daher enthält diese Schrift jedoch eine Anzahl Zitate, deren Quellen nicht genau angegeben sind. Zu Dokumentationszwecken ist das schade. Wir werden versuchen, einige der Lücken zu schließen; bis dann sprechen Lenz' Argumente recht gut für sich selbst.
Zusatz: für Leser, die des Französischen mächtig sind: diese französische Übersetzung von Lenz' Schrift enthält viele der zusätzlichen Angaben!


====================

Der ekle Wurm der deutschen Zwietracht
Politische Probleme rund um den 20. Juli 1944


====================