SucheScriptoriumBuchversandArchiv IndexSponsor

Englands politische Moral in Selbstzeugnissen

Von Friedrich Hussong
 
Schriften des Deutschen Instituts für Außenpolitische Forschung
und des Hamburger Instituts für Auswärtige Politik, Heft 21
Herausgegeben in Gemeinschaft mit dem Deutschen Auslandswissenschaftlichen Institut
Das Britische Reich in der Weltpolitik, Heft 6. Junker und Dünnhaupt Verlag, Berlin, ©1940.
Diese digitalisierte Version © 2003-2016 by The Scriptorium.
PDF PDF zum Herunterladen © 2016 by The Scriptorium.
Alle Illustrationen wurden vom Scriptorium hinzugefügt.


Vorwort
Vom englischen Cant
Der Fluch der Lüge
Die Utopier
Die Geschichte einer Räubernation
Die Pest der Sklaverei
Wer treibt "Rassismus" und Welteroberung?
Englische Selbstentlarvung
Die Passion Irlands
Die Ruinen von Kopenhagen
Indische Tragödie
Einbruch in Afghanistan
Ceylon, die Insel der Verwüstung
Opiumkrieg
Verrat in Palästina
Englischer Bankerott in Amerika
Gebrochene Verträge
Peitsche und Galgen auf Jamaica
Englische Segnungen auf Neufundland
Wie Ägypten gestohlen wurde
Blut und Brand im Sudan
Volksmord in Südafrika
Der Erdteil der Deportierten
Eine Verbrecherkolonie in Nord-Australien
Ausrottungspolitik in Tasmanien
Englische Kolonialschande
Die Schurkerei des Weltkrieges
Das letzte Bubenstück



Anmerkung: diese Schrift ist ein polemisches Werk und für's Volk geschrieben - sie gibt nicht vor, eine wissenschaftliche Forschungsstudie zu sein. Wohl im Interesse der Lesbarkeit hat der Verfasser die Quellenangaben zu den zahlreichen Zitaten auf ein Minimum beschränkt; daher enthält diese Schrift jedoch eine Anzahl Zitate, deren Quellen nicht genau angegeben sind. Zu Dokumentationszwecken ist das schade. Wir werden versuchen, einige der Lücken zu schließen, und falls uns ein informierter Leser bis dann mit diesem oder jenem Hinweis helfen kann, wären wir für eine diesbezügliche eMail dankbar. Unterdessen sprechen Hussongs Ausführungen recht gut für sich selbst.

Mehr aus unserem Archiv:

Englands Friedensschlüsse



Englands politische Moral in Selbstzeugnissen