Suche     Heim     Buchversand     Archiv     Sponsor

Der Weltkrieg in seiner rauhen Wirklichkeit
 
[204]
 
 
Mobilmachung u. Aufmarsch
Westfront
      Somme-Gebiet
Osten
Rumänien
Italien
Türkischer Kriegsschauplatz
Deutsch-Ostafrika
Marine und Luftschiff
Ausklang
 
   zurück
weiter   
 
Zu den großen, für das Frühjahr 18 beabsichtigten Angriffen hatte die deutsche Führung 52 "Angriffsdivisionen" zusammengestellt. Die 2., 17. und 18. Armee griffen am 21. März beiderseits St. Quentin in einer Frontbreite von 75 km an. Mehr als 6000 Geschütze hatten vom frühen Morgen an die feindlichen Stellungen sturmreif geschossen. Um ¾10 brach die deutsche Infanterie vor und durchbrach überall die erste feindliche Linie. Am weitesten voran kam die 18. Armee. Deshalb wurde auch der Schwerpunkt weiterer Angriffe auf den linken Flügel verlegt. –

Ein französischer Bahnknotenpunkt unter deutschem Feuer während der großen Frühjahrsoffensive 1918. (Französische Aufnahme.)
 
   
 
vorhergehende Seite       Inhaltsübersicht       nächste Seite
 
 
 
===================

Der Weltkrieg in seiner rauhen Wirklichkeit:
Das Frontkämpferwerk.

Hermann Rex